Sortieren nach:
View:
  • Home
  • Gepostete Artikel von StefKis
  • (  »   Page 6)

Geschrieben von StefKis

Ach du Gott :-O


Heute morgen habe ich mir nach Ankunft im Büro -wie üblich- erst mal einen Kaffee gezogen, um mich danach gemütlich am Schreibtisch einzurichten. Den Rechner hochgefahren, eingeloggt, Outlook auf und .....rummmmms. Habe ich tatsächlich eine Mail von einer Inkassofirma im virtuellen Postkasten. Wegen einer Forderung von "united Hosting" aus dem Jahr 2010. Nicht dass der Betrag sonderlich hoch wäre, aber mir gedenkt es echt nicht, mit denen jemals etwas gemacht zu haben. Nunja, da die Mail von einem "noreply"-Account kam und antworten somit nicht drin ist und in der Mail steht, dass die Leutchen sich demnächst auch per Briefpost bei mir melden wollen....warte ich erst mal ab. Aber kurz drüber nachgedacht.....selbst WENN die Miniforderung aus 2010 berechtigt WÄRE, warum habe ich dann niemals nicht eine Rechnung, Mahnung oder sonst was von "united Hosting" bekommen? Keinen Pieps seit über vier Jahren?? Apropos 4 Jahre.... Die Regelverjährungsfrist beträgt meines Wissens nach 3 Jahre. Selbst wenn die Forderung also berechtigt wäre, so wäre sie nach einfachem Widerspruch nicht mehr realisierbar.... Ich bin gespannt, wie sich die Sache weiterentwickelt. Mal sehen 🙂

Satz mit X, das war wohl nix


Immer wieder erbaulich, wie gut die diversen Unternehmen "Web" können. Heute am BlackFriday habe ich im Shop der Firma SportScheck eine Winterjacke ausgemacht, welche ich gerne in Größe XL bestellt hätte. Was heißt hätte....ich habe, denn es gab laut Shop noch ein einziges Exemplar in der Größe. "Glück muss man haben" dachte ich mir und zack, bestellt 🙂 Da habe ich dummerweise aber die Rechnung ohne die Administration von SportScheck gemacht. Denn die teilten mir daraufhin (in einer lapidaren Mail) mit, dass die Bestellung storniert wurde, weil der Artikel nicht mehr verfügbar sei. Ich dachte mir...gibt´s doch gar nicht. Nochmal im Shop geschaut....und da stand es auch....ein Artikel vorrätig. Also nochmal: Bestellt, zack, Stornierung. Ärgerlich. Sehr ärgerlich, zumal für diesen Vorgang meine Daten ins System von SportScheck gelangt sind, und eine Schufa-Abfrage seitens der Firma wegen der Bonität getätigt wurde. Ich habe jetzt eine Mail an SportScheck gesandt, in der ich auf diesen Umstand hinweise. Mal sehen, ob sie wenigstens @Entschuldigung  können, wenn sie @Webshop schon nicht ganz so drauf zu haben scheinen.

High-Speed-Traffic leer = kein Internet?


Es ist ein Phänomen, dass ich die letzten Monate häufiger hatte. Jeweils um den 23.-25. verabschiedet sich mein Internet High-Speed-Traffic, da die 300MB aufgebraucht sind. Ich sollte das wirklich mal aufstocken, aber ok. Der Vertrag läuft nicht mehr all zu lange, als dass sich da eine solche Aktion rentieren würde. Außerdem geht es jetzt überhaupt nicht darum 😉 Sondern um die aktuelle Problematik. Also, wie schon geschrieben fehlt mir meistens eine Woche, dass sich das mit dem High-Speed-Traffic ausgehen würde. Also werde ich vom Anbieter "mobilcom-debitel" gedrosselt, auf die vereinbarte Edge-Geschwindigkeit. So weit, so schlecht *Lach* Jetzt passiert es aber während dieser "Drosselzeiten" ziemlich oft, dass ich überhaupt kein Internet zur Verfügung habe. Die Datenpfeile oben blinken zwar so wild, als würden sie zu einem energischen Tango ansetzen wollen, aber das Gerät bekommt trotzdem keinen Zugang zum Internet. Whatsapp-Nachrichten verbleiben in der Folge mit der Sanduhr im Verlauf, Facebook und Co knottern herum, dass sie keine Verbindung haben undsoweiterundsofort. Das passiert dummerweise hauptsächlich, wenn ich im Büro bin. Es kann natürlich auch sein, dass ich Empfangsprobleme habe, aber die Empfangsbalken sind alle da, und wenn es geht, dann mit der Anzeige "H+", was so ziemlich den schnellsten Modus darstellen dürfte... Oder ich mache etwas anderes falsch, aber ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was das sein sollte. Und nach ein paar "Offline-Stunden" geht es ja auch urplötzlich wieder... Phänomenal, und ich werde dem wohl auch nicht auf die Schliche kommen, warum dem so ist... Ärgerlich(!) ist es allemal.

Ein Gefühl wie Lotto mit 2 richtigen :o)


Im Moment ist es wie verhext. Es läuft im Grunde ganz gut. Nur eben nie bis zum Schluß. Irgendwas grätscht mir immer in die Parade. Das kann man sich in etwa so vorstellen, wie oben bereits ausgeführt....Man spielt Lotto, ist nahe dran, aber für mehr als zwei richtige pro Feld reicht es leider nicht.....

Weihnachtsbeleuchtung extrem


Es ist ja immer recht schön anzusehen, wenn man im Spätjahr durch die Ortschaft spaziert und hier und da blitzen einem beleuchtete Sterne, Rentiere oder ähnliches ins Auge. Der Kollege aus dem Video ist da evtl. etwas -aber nur dezent- über das Ziel hinausgeschossen.... Aber schaut selbst *g*

Menüleiste